ÖH-Wahlen 2017 – der Wahlkampf startet

öh-wahlen

Ich kann mich noch erinnern als wäre es gestern gewesen. Das nextdoc-Team versammelte sich im dritten Bezirk, um die Ergebnisse der ÖH-Wahlen an der MedUni Wien zu verfolgen. Im Mai 2013 wurde die seit Jahrzehnten bestehende absolute Mehrheit der Österreichischen Medizinerunion (ÖMU) gebrochen. Ironischerweise (Der Firefox spellcheck schlägt hier ironischerweise “Idiotischerweise” vor) wurde diese von einer absoluten Mehrheit für die Unabhängige Fachschaftsliste MUW (UFMUW) abgelöst. Der Verband Sozialistischer Student_Innen (VSStÖ) kam als Juniorpartner in die Exekutive. 2015 ersetzten die Wiener Unabhängigen Medizinstudierende (WUM) die ÖMU, der VSStÖ verlor seinen Platz im Senat, die Koalition in der Hochschulvertretung blieb jedoch bestehen.

Schon wieder sind zwei Jahre vergangen, und am Freitag, den 28.04.2017, findet die erste Diskussion der SpitzenkandidatInnen der Uni Wien im Audimaxx mit Corinna Milborn statt. Einige Fraktionen, die an der MedUni Wien antreten, haben noch keine Werbung für die ÖH-Wahl 2017 publiziert. Außerdem fehlen teilweise noch KandidatInnenübersichten auf Websites. Im heutigen Beitrag kann deshalb noch nicht auf den Wahlkampf an der MedUni Wien eingegangen werden. Daher soll dies viel mehr eine Übersicht über geplante Veranstaltungen darstellen. Des weiteren steht der Termin für eine Podiumsdiskussion mit den KandidatInnen an der Uni ebenfalls noch nicht.

ÖH-Wahlen Gamechanger

Im Vergleich mit den ÖH-Wahlen 2015 gibt es allerdings eine spannende Änderung. In der Bundesvertretung könnte das Nichtantreten der Fraktion Engagierter Studierender (FEST) entscheidenden Einfluss nehmen. Die Fraktion der Fachhochschulen (FH) zieht sich auf die Lokalebene zurück und fällt als potentielle Koalitionspartnerin aus. Wohin werden die 3.236 Stimmen ziehen? Werden sich FH-StudentInnen, die ohnehin Studiengebühren zahlen, bei der Bundesvertretungswahl für die einzige Fraktion, die diese flächendeckend fordert, entscheiden? Oder stellen sie sich hinter den Kurs der aktuellen Koalition aus gefühlt 13 linken Fraktionen? Werden dieses Jahr die Erstplatzierten von 2015 die Zukunft der Exekutive bestimmen? Man darf gespannt sein.

Termine ÖH-Wahlen 2017

28.04.2017: Podiumsdiskussion ÖH Uni Wien: Es keat oanfach viel mehr gwÖHlt!

04.05.2017: Elefantenrunde zur ÖH Wahl 2017 mit Armin Wolf

09.05.2017: Talk mit den ÖH-Spitzenkandidat_innen

16.-18.05.2017: ÖH-Wahl 2017


Der Autor hat die ÖH Medizin Wien von Wintersemester 2015 bis Wintersemester 2016 als IT-Referent unterstützt.

WS – 27.04.2017

Schreib uns

sende uns deine digitale Brieftaube!

Sending

© 2018 by nextdoc with ♥ from beautiful Vienna

Bei nextdoc einloggen

oder    

Passwort vergessen?

Create Account