Urlaubssemeser bzw. Aussetzen

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Qubit vor 11 Monate, 1 Woche.

  • Autor
    Beiträge
  • #14036918
     Qubit 
    Teilnehmer

    Liebe nextdoc- Gemeinde,
    ich bräuchte Hilfe/ Rat bei Folgendem:
    Ich bin im 1. Semester Medizin (MUW) und werde es auch so wie gedacht mit der SIP1a abschließen (wenn nichts schief geht natürlich). Persönliche Gründe aber hindern mich wohl daran direkt im 2. Semester anzuschließen sodass ich ein Semester lang mindestens aussetzen müsste.
    Ich frage mich, was das für meine Situation bedeuten würde und welche Möglichkeiten bestehen, tatsächlich ein Semester “auszusetzen”.
    Nun, ich weiß es wären de facto sowieso zwei Semester- da ich ja den 1. Abschnitt zu Ende bringen muss, der aus den ersten zwei Semestern besteht.
    Meine Situation entspricht nicht offiziell genannten Gründen im Rahmen von Urlaubssemestern (Präsenzdienst, Schwangerschaft, schwere Krankheit,..)- ich möchte jetzt aber auch nicht detaillierter darauf eingehen und hier mal prinzipiell erfragen ob jemand Erfahrungen damit oder sonstige Informationen hat.
    Wie problematisch ist es außerdem, dass es bereits nach dem 1. Semester ist? Gibt es da Möglichkeiten oder ist der Studienplatz dann einfach weg?
    Der ÖH habe ich bereits eine E-Mail mit einer Schilderung meiner Situation gesendet, jedoch noch keine Rückmeldung erhalten.
    Würde mich über Hilfestellungen/ Ratschläge freuen!
    Danke!

    #14037034
     illusion 
    Teilnehmer

    Mit Mails ist es ja öfter ein bisschen schwierig, ich glaube, ich an deiner Stelle würde mal direkt bei der Studienvertretung vorbeischauen und mich da von Angesicht zu Angesicht beraten und über verschiedene Möglichkeiten informieren lassen.

    Und wenn du kein Urlaubsssemester bekommst, kannst du nicht auch einfach so aussetzen und einfach ne Zeit lang keine oder nur weniger Prüfungen machen? Habe nen Bekannten, der jetzt bestimmt schon 10 Jahre oder länger Medizin studiert 😀

    #14037038
     Qubit 
    Teilnehmer

    Hey danke für deine Antwort! – ja das stimmt natürlich und deswegen werde ich auch bald mal lieber persönlich vorbei schauen, um darüber zu reden. Von der ÖH habe ich aber allerdings per E-Mail zumindest einmal eine Rückmeldung erhalten, in der darauf hingewiesen wird, dass ich immer noch die Möglichkeit habe, meinen Kleingruppeplatz für kommendes Semester nicht anzumelden (und die Studienabteilung darüber zu informieren), falls ich eben keinen offiziellen Grund für eine Beurlaubung habe.
    Ist ein Kleingruppenplatz im darauffolgenden Jahr, wenn man also wieder “einsteigt” garantiert oder kann es dann trotzdem passieren, dass keine Plätz zu Verfügung stehen?! Das ist mir nicht ganz klar..
    Sofern scheint mir das aber meine einzige Möglichkeit, wenn man bedenkt, dass ich wohl keine Beurlaubung erhalten werde können.
    Die Frist zur Anmeldung für die Kleingruppe ist der 12.02.2018 soweit ich gesehen habe. Wäre eine nachträgliche Abmeldung, nachdem man sich eigentlich innerhalb der Frist bereits angemeldet hatte, eigentlich auch noch möglich?

    Ich werde selbstverständlich noch mit der ÖH und der Studienabteilung meine Fragen klären -vielleicht weiß hier aber dennoch jemand etwas zu diesem Thema 😉

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Schreib uns

sende uns deine digitale Brieftaube!

Sending

© 2018 by nextdoc with ♥ from beautiful Vienna

Bei nextdoc einloggen

oder    

Passwort vergessen?

Create Account