Turnus / Äquivalent in D absolvieren??

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  HummerHeinz vor 5 Jahre, 2 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #138497
     mrexecutive 
    Teilnehmer

    Hallo Kollegen,

    Aufgrund der Nähe meines Wohnorts zu Deutschland und der teils katastrophalen Arbeitsbedingungen und zukünftigen Aussichten an meinem derzeitigen Standort, möchte ich zumindest ein paar Infos einholen, ob es möglich ist den ARZT für Allgemeinmedizin an einem KH in DE zu machen? (ob ich ein Fach machen möchte weiss ich noch nicht)

    Wo muss ich mich da erkundigen?
    Bleibt mein Dr. Titel in DE erhalten?
    Was nach der Ausbildung? Muss ich nach der Rückkehr nach AT eine Prüfung ablegen um hier wieder akzeptiert zu werden bzw, die Praxis übernehmen kann?

    Danke

    Fred

    #870644
     HummerHeinz 
    Mitglied

    FA für Allgemeinmedizin in D dauert 5 Jahre; wenn man nicht in einem Weiterbildungsverbund ist, wo man sich die Rotationen – meist – nicht selbst organisieren muß, bleibt ALLES an einem selbst hängen incl. Finanzierung der WB-Stellen.
    Qualität SEHR unterschiedlich, in D massivster Mangel an WB-Assis, weil finanziell nicht sehr attraktiv und hinterher eher mau (in eigener Praxis).
    Großteil der Ausbildung in D ist in der Praxis (etwa 3 Jahre), daher SEHR genau auf Praxisbedingungen sehen – ohne Mundpropaganda würde ich da nichts angehen.
    Klinikzeit in D in Vergleich zu Ö gering, aber oft ebenso Horror wie in Ö ( ,weil viel Innere).

    Vorteil Turnus Ö: in 3-4 Jahren fertig, nochmal alle wichtigen klin. Fächer gesehen und auch in D als FA für Allgemeinmed. geltend. Im übrigen bekommt man heute – je nach Standort – sein Fach auch bereits im bzw. ohne Turnus.

    LG Heinz

    #870645
     HummerHeinz 
    Mitglied

    FA für Allgemeinmedizin in D dauert 5 Jahre; wenn man nicht in einem Weiterbildungsverbund ist, wo man sich die Rotationen – meist – nicht selbst organisieren muß, bleibt ALLES an einem selbst hängen incl. Finanzierung der WB-Stellen.
    Qualität SEHR unterschiedlich, in D massivster Mangel an WB-Assis, weil finanziell nicht sehr attraktiv und hinterher eher mau (in eigener Praxis).
    Großteil der Ausbildung in D ist in der Praxis (etwa 3 Jahre), daher SEHR genau auf Praxisbedingungen sehen – ohne Mundpropaganda würde ich da nichts angehen.
    Klinikzeit in D in Vergleich zu Ö gering, aber oft ebenso Horror wie in Ö ( ,weil viel Innere).

    Vorteil Turnus Ö: in 3-4 Jahren fertig, nochmal alle wichtigen klin. Fächer gesehen und auch in D als FA für Allgemeinmed. geltend. Im übrigen bekommt man heute – je nach Standort – sein Fach auch bereits im bzw. ohne Turnus.

    LG Heinz

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Schreib uns

sende uns deine digitale Brieftaube!

Sending

© 2018 by nextdoc with ♥ from beautiful Vienna

Bei nextdoc einloggen

oder    

Passwort vergessen?

Create Account