Infusionsmanagement

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  andoline vor 1 Monat.

  • Autor
    Beiträge
  • #14040226
     Acquorzy 
    Teilnehmer

    Hey, hat jemand eine gute Übersicht bezüglich Infusionsmanagement in der Praxis?
    Zusammensetzung, Indikationen, als Trägerlösung verwendbar,…

    a la:
    physiologische Kochsalzlösung:
    Ringer-Laktat:
    Elo-Mel:
    Glucose 5%:
    NaCl 7,5%:
    6% HES:
    usw.

    #14040233
     Medicus2010 
    Teilnehmer

    Also bei uns wird standardmäßig immer Elo Mel gegeben
    physiologische Kochsalzlösung geben wir nur als Kurzinfusion für Medikamente (Schmerzmedikation usw..)
    Ringer-Laktat eher zurückhaltend vor allem bei älteren Patienten (Herz u Niere) wegen dem Natrium
    HES bis jetzt nur ein einziges Mal verwendet und zwar bei Polytrauma Patient mit Schock, HES ist derzeit aber gerade sehr stark in der Kritik (z.B. FDA hat die Verwendung extrem eingeschränkt)
    Hypertone NaCl-Lösung kenne ich nur aus der Intensiv zur Senkung des intrakraniellen Drucks und inhalativ bei Bronchiektasen

    #14040269
     andoline 
    Teilnehmer
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Schreib uns

sende uns deine digitale Brieftaube!

Sending

© 2018 by nextdoc with ♥ from beautiful Vienna

Bei nextdoc einloggen

oder    

Passwort vergessen?

Create Account