Dr. Google, Ritterspiele und ein Gehirntumor

Dr. Google

Die Welt des Internets hat viele Diagnosen zu bieten und beeinflusst auch das Arzt-Patienten-Verhältnis. Welche Rolle Ritterspiele dabei spielen, erfahrt ihr in Teil 2 der Mini-Videoserie, die sich mit den Auswirkungen von Suchmaschinen auf Arzt-Patienten-Gespräche beschäftigt.

Die Aussage “Das habe ich bei Google gelesen” wird manchen Ärzten nicht neu sein, denn die Suchmaschinen haben Auswirkungen auf die Patienten. Einerseits sind seriöse medizinische Seiten als Nachschlagewerk eine Ergänzung für Patienten. Sie sind leicht zu finden, stets erreichbar und bieten unbegrenzt Zeit. Und: Informierte Patienten sind auch für den Arzt beim Arztgespräch von Vorteil. Andererseits ergibt sich digital ein Problem: Unseriöse Internetseiten sind nicht immer leicht von seriösen zu unterscheiden, ebenso ist nicht immer klar, ob es sich um evidenzbasierte medizinische Informationen handelt. Und auch bei seriösen Seiten öffnet das Internet Tür und Tor für teilweise skurrile Selbstdiagnosen.

Alternative Sterbemethoden

Grund genug, um eine vierteilige Mini-Serie zu möglichen Arzt-Patient-Gesprächen zu drehen. In der Hauptrolle ist der österreichische Kabarettist Rudolf Roubinek als Suchmaschinenexperte und Patient zu sehen, der als Obersthofmeister Seyffenstein in der Satiresendung “Wir sind Kaiser” bekannt ist. Als Konterpart: eine durch nichts zu erschütternde Hausärztin. Wer Folge 1  verpasst hat, die sich mit Depressionen befasst, kann diese hier nachschauen.

“Ich habe nicht viel Zeit”, davon ist der Patient in Folge 2 überzeugt, als er den Behandlungsraum seiner Hausärztin betritt. Die Depressionen von Folge 1 sind vergessen, nun geht es um einen fortgeschrittenen Hirntumor, bedingt durch Sarazenen. Wann die Kopfschmerzen aufgetreten sind? Ganz klar: Am Vortag, als der Patient gestorben ist. Die Hausärztin reagiert wie gewohnt mit Humor und den richtigen Fragen für die Diagnose und Behandlung. Die Therapie ist schlussendlich überraschend einfach und involviert alternative Sterbemethoden wie das Durchtrennen der Halsschlagader. Viel Spaß bei unserem zweiten Video zum Arzt-Patienten-Verhältnis und Dr. Google:

(Sophie Niedenzu, 26.7.2018)

Links

0 Comments

Leave a reply

Schreib uns

sende uns deine digitale Brieftaube!

Sending

© 2018 by nextdoc with ♥ from beautiful Vienna

Bei nextdoc einloggen

oder    

Passwort vergessen?

Create Account