Colloquium: Update seltene neurologische Erkrankungen

Veranstaltungs-Tipp: Colloquium – Update seltene neurologische Erkrankungen

Das „Colloquium – Update seltene neurologische Erkrankungen“ findet in diesem Jahr vom 23. bis 24. Mai 2019 im Kongresshaus der Stadt Salzburg nahe dem Schloss Mirabell statt. Das Colloquium ist eine traditionelle Konferenz, die seit der Gründung in den 1960er-Jahren heuer zum 16. Mal abgehalten wird. Nach zwischenzeitlicher Pause wurde der Fokus der Veranstaltung seit 2016 auf seltene neurologische Erkrankungen gelegt.

Im Rahmen des diesjährigen Programms werden seltene Erkrankungen von namhaften internationalen sowie nationalen Referenten vorgetragen und interdisziplinär betrachtet. Das Programm spannt den Bogen vom pädiatrischen zum adulten Patienten, von neurologischen Implikationen onkologischer Therapien über mitochondriale und metabolische Erkrankungen bis hin zu neuen Wegen in der Epilepsie.

Beginn: 23. Mai 2019; 09:00 Uhr

Veranstaltungsort: Salzburg Congress, Auerspergstr. 6, 5020 Salzburg

Tagungspräsidenten:
Prim. Univ.-Prof. Dr. Mag. Eugen Trinka, FRCP
Priv.-Doz. Dr. Florian Lagler

Anrechenbarkeit der Veranstaltung: 20 DFP-Punkte

Teilnahmegebühren:
Für Jungmediziner in Ausbildung kostenlos
(Nachweis erforderlich)

Early-Bird-Tarif EUR 80,- (Einzahlung bis 23.03.2019)
Regulärer Tarif EUR 90,-

Kongressorganisation:
MEDahead Gesellschaft für medizinische Information m.b.H.
Mag. Jasmin Reda, Tel: 01/607 02 33-711; E-Mail: j.reda@medahead.at

Zur Einladung und zum Programm

Zur Online Anmeldung

0 Comments

Leave a reply

Schreib uns

sende uns deine digitale Brieftaube!

Sending

© 2018 by nextdoc with ♥ from beautiful Vienna

Bei nextdoc einloggen

oder    

Passwort vergessen?

Create Account